Gewaltfreie Kommunikation

Di 15.9.2015 18:00 - 21:00 Uhr

 

Aufrichtig und einfühlsam miteinander sprechen

Ich will verstehen was du wirklich brauchst.

Ein Gedanke, der wahrscheinlich jedem schon mal beschäftigt hat, wenn man mit einem lieben Menschen gesprochen hat. Und doch enden so manche Gespräche unzufriedenstellend für einen der beiden Gesprächspartner.

Worte können Fenster sein - oder Mauer

 

Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als gewalttätig; dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzungen und Leid - bei uns selbst oder bei anderen. Die Gewaltfreie Kommunikation hilft uns bei der Umgestaltung unseres sprachlichen Ausdrucks und unserer Art zuzuhören. Aus gewohnheitsmäßigen, automatischen Reaktionen werden bewusste Antworten. Wir werden angeregt, uns ehrlich und klar auszudrücken und gleichzeitig anderen Menschen unser respektvolle Aufmerksamkeit zu schenken.

Die Gewaltfreie Kommunikation ist die verlorene Sprache der Menschheit, durch die wir lernen können, rücksichtsvoll miteinander umzugehen und in Balance mit uns selbst und anderen zu leben."

(aus dem Klappentext des gleichnamigen Buchs von Marshall b. Rosenberg)

Nach dem Konzept von Marshall B. Rosenberg, und mit Hilfe eigener Erlebnisse sowie beispielhafter Gespräche bietet diese wöchentliche Seminarreihe eine Anwendung dieser beliebten Kommunikationsform in den verschiedensten Lebensbereichen und damit auch alltägliche Lösungen für komplexe Kommunikationsprobleme anschaulich an.

Es geht darum zu lernen, wie man:

  • Gedankenmuster auflöst, die zu Ärger, Depression und Gewalt führen
  • potentielle Konflikte in friedliche Gespräche umwandelt
  • offen seine Meinung sagt, ohne Abwehr oder Feindseligkeit zu erwecken
  • mehr Tiefe und Achtsamkeit in Beziehungen entwickelt
  • über Empathie motiviert statt über Angst, Schuldgefühle oder Scham

Üben Sie sich unter professioneller Anleitung im

  • Ausdrücken, was mich stört, ohne dabei Vorwürfe zu machen,
  • offen Zuhören, auch wenn der andere laut wird
  • respektvollen Begegnen in schwierigen Situationen anderen gegenüber mit Einfühlung und Empathie
  • Formulieren eigener Bedürfnisse
  • Konfliktlösungen finden, bei  denen alle gewinnen

Termin:

Di 15.9.2015 18:00 - 21:00 Uhr

Leitung: Dipl.Päd. Claudia Rauch MA

Preis: 25 €

Anmeldung unter 0699 135 67890 oder via email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.